Projektpartner

Das Young European Professionals Netzwerk wird gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung sowie der regionalen Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn.

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Ihre Aufgabe ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken. So steht es im Erlass des Bundesministeriums des Innern. Und so wird es Tag für Tag in Bonn und Berlin in die Praxis umgesetzt. Gemeinsam mit einem bundesweiten Netzwerk aus Landeszentralen, Bildungseinrichtungen und –trägern engagiert sich die bpb für politische Bildung und Kultur – unabhängig und überparteilich.

Regionale Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn

Als regionale Vertretung der Europäischen Kommission für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland zuständig. Sie versteht sich als Bindeglied zwischen der Kommission in Brüssel und der Öffentlichkeit an Rhein, Main und Saar. Dazu übernimmt sie sowohl politische Funktionen als auch die Information der Öffentlichkeit und der Medien. Der Informationsservice der regionalen Vertretung beantwortet Fragen zu allen EU-Themen und versorgt Interessenten mit Informationsmaterial. Daneben ist sie auch erste Anlaufstelle für Journalistinnen und Journalisten aus der Region.